Der Ball rollt!

Es rollt der Ball auf dem neuen Kickertisch der St. Andreas Schule in Norf.


Seit einigen Tagen steht ein neuer Outdoor-Kickertisch auf dem Pausenhof der St. Andreas Schule in Norf.  Seitdem werden in jeder Pause die neuen Weltmeister im Tischfußball ausgelobt.

Spendengelder – gesammelt über das Spendenportal der VR Bank eG und eine zusätzliche Spende des Spendenbeirates der Bank – machten die Anschaffung möglich.
„In Zeiten von Apps und Onlinegames war es uns als Förderverein wichtig, dass wir eine sportliche Alternative schaffen, bei der sich die  Kinder an der frischen Luft bewegen und die auch noch jedem Spaß macht“, so Michael Heeb Vorsitzender des Fördervereins der Schule.

„Wer glaubt, dass Tischfußball nur etwas für Jungs ist, der wird sich wundern, es spielen auch viele Mädchen mit. Wir freuen uns sehr über diese Anschaffung“, berichtet Magret Hagen-Olbrich, Schulleiterin der St. Andreas Schule.

Rund 4.500 Euro hat der Outdoor Kicker gekostet. 1.000 Euro hat der Förderverein gesammelt, dazu kamen zusätzlich rund 620 Euro, die die VR Bank eG in Form des Co-Fundings dazu gesteuert hat. Den mit rund 3.000 Euro größten Anteil hat der Spendenbeirat der VR Bank eG übernommen.

Gemeinsam mit dem Spendenbeirat bietet die VR Bank eG seit Oktober 2016 Vereinen in ihrem Geschäftsgebiet die Möglichkeit, Spendengelder über das Spendenportal der Bank einzusammeln. Nützliche Informationen zur Beantragung von Spendengeldern erhalten Vereine unter www.vrbankeg.de/spendenportal.

Bildunterschrift v.l.n.r. Wolfgang Cremer, VR Bank eG; Magret Hagen-Olbrich, Schulleiterin; Wilfried Bongarzt, VR Bank eG, Michael Heeb Förderverein St. Andreas Schule