Häufige Fragen bei Störungen an unseren Selbstbedienungs-Geräten:

Was mache ich bei einer fehlerhaften Ein- bzw. Auszahlung außerhalb der Öffnungszeiten bzw. bei unseren Selbstbedienungs-Filialen?

Bitte wenden Sie sich unverzüglich an die Rufnummer 02173-3968 554 oder an unsere E-Mail Adresse stoerungen@vrbankeg.de zur Meldung der Störungen am SB-Gerät. Nennen oder hinterlegen Sie dort bitte die Terminal-ID des Geldautomaten (die Terminal-ID finden Sie auf dem Aufkleber an dem SB-Gerät), Ihren Vor- und Nachnamen, Adresse, Telefonnummer, Ihre Konto- bzw. Kartennummer, den Betrag, die Uhrzeit und Ihr genaues Anliegen.

Wichtige Information bei fehlerhaften bzw. abgebrochenen Einzahlungsvorgängen:
Wir versichern Ihnen, dass die von Ihnen eingezahlten Banknoten sicher im Geldautomaten verwahrt werden und nachfolgende Kunden keinen Zugriff auf die von Ihnen eingezahlten Banknoten haben. Wir werden Ihre Reklamation am nächsten Arbeitstag bearbeiten und uns unaufgefordert, schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Warum bietet der Geldautomat plötzlich keine Ein-/Auszahlungen mehr an?

Dies kann mehrere Gründe haben. Zum Beispiel kann ein Automat vollständig geleert worden sein (bei Auszahlungsstopp) oder das Einzahlungsfach ist vollgelaufen (bei Einzahlungsstopp). In der Regel handelt es sich jedoch um technische Störungen (Mechanik oder Software). Wir bitten Sie, uns Auffälligkeiten über die Rufnummer 02173-3968 554 oder über unsere Mail-Adresse stoerungen@vrbankeg.de zu melden. Nennen oder hinterlegen Sie dort bitte die Terminal-ID des Geldautomaten (die Terminal-ID finden Sie auf dem Aufkleber an dem SB-Gerät), Ihren Vor- und Nachnamen, Adresse, Telefonnummer, Ihre Konto- bzw. Kartennummer, den Betrag, die Uhrzeit und Ihr genaues Anliegen.

Ich habe mein Geld im Automaten vergessen, was passiert jetzt mit meinem Geld?

Standardmäßig wird das Geld nach ca. 20 bis 30 Sekunden wieder automatisch eingezogen. Geldautomaten protokollieren jeden Vorgang und gleichen die Bargeldmenge mit den Buchungen ab. Daher kann Ihnen der Betrag in der Regel automatisch wieder gutgeschrieben werden. Trotzdem sollten Sie zur Sicherheit den Vorfall immer umgehend unter der Rufnummer 02173-3968 554 oder per E-Mail unter stoerungen@vrbankeg.de, inklusive Angaben zur Uhrzeit, Standort des Geldautomaten (und Terminal ID) sowie dem abgehobenem Geldbetrag melden.

Auf meiner Einzahlungsquittung ist ein Hinweis auf „Falschgeld“ vorhanden, was bedeutet das?

Beim Einzahlvorgang wurde mutmaßliches Falschgeld durch das SB-Gerät entdeckt. Es erfolgt eine Überprüfung der von Ihnen als „Falschgeld“ eingezahlten Banknoten auf Echtheit durch die Deutsche Bundesbank.
Falls die als „Falschgeld“ eingestuften Banknoten durch die Bundesbank als „echt“ eingestuft werden, erhalten Sie eine nachträgliche Gutschrift. Andernfalls werden Ihre Banknoten durch die Bundesbank als Falschgeld aus dem Verkehr gezogen.

Meine Karte wurde vom Geldautomaten bzw. Kontoauszugsdrucker eingezogen, wie bekomme ich diese wieder?

Sind Sie Kunde der VR Bank eG? Bitte wenden Sie sich während unserer Öffnungszeiten an einen Servicemitarbeiter in der Nähe des betroffenen Geldautomaten. Eine Übersicht unserer Filialen finden Sie hier.

Sie sind kein Kunde der VR Bank eG? Aus Sicherheitsgründen werden wir Ihre Bank- bzw. Kreditkarte zeitnah an Ihre zuständige Hausbank versenden. Zum Erhalt Ihrer Karte bitten wir Sie, Kontakt mit Ihrer Hausbank aufzunehmen.

Ich habe meine Karte im Geldautomaten bzw. Kontoauszugsdrucker vergessen, was mache ich jetzt?

Aus Sicherheitsgründen wird Ihre Bank- bzw. Kreditkarte durch den Automaten eingezogen, falls die Entnahme der Karte nicht rechtzeitig erfolgte.

Sind Sie Kunde der VR Bank eG? Zur weiteren Vorgehensweise kontaktieren Sie bitte die nächstgelegene Filiale des betroffenen Automaten. In der Regel kann die eingezogene Karte dann in einer unserer Filialen abgeholt oder Ihnen zugesandt werden.

Sie sind kein Kunde der VR Bank eG? Aus Sicherheitsgründen werden wir Ihre Bank- bzw. Kreditkarte am nächstmöglichen Arbeitstag an Ihre zuständige Hausbank versenden. Zum Erhalt Ihrer Karte bitten wir Sie, Kontakt mit Ihrer Hausbank aufzunehmen.

Der Kontoauszugsdrucker druckt keine Belege. Warum nicht?

Dies kann mehrere Gründe haben:

Keine neuen Umsätze:
Ein Kontoauszug wird nur dann erstellt, wenn seit der letzten Erstellung weitere Umsätze gebucht wurden. Ist dies nicht der Fall, so stellt der letzte Kontoauszug weiterhin den aktuell gültigen Saldo dar.

Kein Papier:
Es kann vorkommen, dass bei einer überdurchschnittlich starken Nutzung des Kontoauszugsdruckers der Papiervorrat aufgebraucht wird. In einem solchen Fall werden unsere Mitarbeiter diesen schnellstmöglich wieder auffüllen.
Bitte informieren Sie unsere Mitarbeiter in der Geschäftsstelle oder teilen Sie uns die Störung über die Rufnummer 02173-3968 554 oder über unsere Mail-Adresse stoerungen@vrbankeg.de mit. Nennen oder hinterlegen Sie dort bitte die Terminal-ID des Geldautomaten (die Terminal-ID finden Sie auf dem Aufkleber an dem SB-Gerät), Ihren Vor- und Nachnamen, Adresse, Telefonnummer, Ihre Konto- bzw. Kartennummer, die Uhrzeit und Ihr genaues Anliegen.
Bei Fragen zu Kontoständen und Umsätzen beraten wir Sie gerne zu unseren üblichen Geschäftszeiten in der Geschäftsstelle oder in unserem KundenServiceCenter (02173 – 3968 0).