Freude bei Vereinen in Rommerskirchen ist riesig

Rommerskirchen. Spendenbeirat fördert Rommerskirchener Vereine und Initiativen mit 29.500 Euro

V.l.n.r.: Gottfried Goertz, Regionalleiter der VR Bank eG, Dr. Martin Mertens, Bürgermeister der Gemeinde Rommerskirchen; Adam Deutzmann, Mitglied Spendenbeirat VR Bank eG; Gerd Fuchs, Mitglied Spendenbeirat VR Bank eG

Rommerskirchen. Die Spannung am vergangenen Donnerstag im Beratungscenter in Rommerskirchen war riesig. Zwar wussten die Vereine und Initiativen aus dem Marktbereich Rommerskirchen, dass es sich bei der Einladung um die Übergabe einer Spende des Spendenbeirates aus Gewinnsparmitteln handelte, aber nicht um die jeweilige Spendenhöhe. Die 24 Vereine erhielten zusammen 29.500 Euro für Anschaffungen und gemeinnützige Projekte. Den symbolischen Scheck nahm der Bürgermeister der Gemeinde Rommerskirchen – Dr. Martin Mertens – stellvertretend für die anwesenden Vereinsmitglieder entgegen. „Ich bin stolz auf unsere 136 Vereine. Die Geldzuwendungen der VR Bank eG erleichtert den Vereinen die Arbeit“, so Mertens.
Gottfried Goertz – Regionalleiter der VR Bank eG – betonte, dass es der VR Bank eG als regional tätigem Kreditinstitut wichtig ist, für die Region und ihre Vereinswelt Verantwortung zu übernehmen und das gesellschaftliche Engagement zu unterstützen.  

v.l.n.r.: Gottfried Goertz, Regionalleiter der VR Bank eG und Dr. Martin Mertens, Bürgermeister der Gemeinder Rommerskirchen

„Großen Wert legt die VR Bank eG darauf, dass die Spenden wohltätigen und sozialen Organisationen im Geschäftsgebiet der VR Bank eG zugute kommen und so die Vereine langfristig bei der Realisierung von Projekten unterstützt werden“, so Goertz bei der Übergabe. Des Weiteren nutze der Regionalleiter für den Marktbereich Rommerskirchen die Spendenübergabe, um sich bei den anwesenden Vereinsmitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement für Rommerskirchen zu bedanken. Gedankt wurde auch den ehrenamtlichen Mitgliedern des Spendenbeirates, die mit der Vergabe der Spendengelder aus Gewinnsparmitteln die vielfältige Vereinswelt in Rommerskirchen, Hoeningen, Rheidt und Vanikum unterstützen. Im Anschluss an die Spendenübergabe ließen die Vereinsvertreter den Abend bei netten Gesprächen ausklingen.